Moin mit Herz

Im Sommer hatte ich Euch einen kleinen Blick hinter die Bastelei-Kulissen für das neue BOM13-Heft riskieren lassen, vielleicht erinnert Ihr Euch? Wenn nicht, dann klickt einfach noch mal eben zurück: „Hinweise live vom Bombon-Tisch„.

BOM13 ist ein E-Magazin, dass ca. vierteljährlich von JournalistInnen aus Bremen auf die Beine gestellt wird. Meiner Ansicht nach wird eines in diesem Heft besonders deutlich: Die Schreiberlinge dürsten danach, sich auch mal in langen Texten auszulassen. Und das können sie auch, ziemlich gut sogar. Und da die ohnehin überschaubare und immer kleiner werdende Bremer Medienlandschaft wenig Raum dafür bietet, habe sie eben ihr eigenes Magazin gegründet, BOM13. Seit Kurzem lädt das Redaktionsteam dazu ein, für die jeweils kommende Ausgabe und ihr Titelthema kreativ zu werden. Vergangenes Mal war ich mit dabei. Thema: Lust & Liebe.

IMG_4330

Nein, ich habe jetzt leider nichts Schlüpfriges als Ergebnis zu bieten, sondern bin mal wieder dort angekommen, wo ich immer ankomme: bei Buchstaben, beim Nordischen. Bei der Lust auf Nordsee und der Liebe zu Worten. Daraus entstand ein herzliches „Moin“. Holzplatte schwarz besprühen, Buchstaben aus pinker Folie ausschneiden und dreidimensionales Herz aus Pappe basteln (das dauert länger, als man denkt) – fertig!

Und dieses pinke Moin von oben nun tatsächlich in der neuen BOM13. Das Heft möchte ich Euch aber dennoch lieber wegen der Texte ans Herz legen. Klickt doch mal rein.

 

About Sandra

Ich schreibe hier über drei Dinge, die mich jeden Tag aufs Neue beschäftigen: meine Heimatstadt Bremen, meine berufliche Selbständigkeit und mein Alltag als Mutter eines Kleinkindes. Was mir am Herzen liegt: Euch anzustiften! Zu Unternehmungen an der Weser, zu Mut im Berufsleben und zu einem humorvoll-offenen Herzen für Eure Kinder. Allen Herausforderungen zum Trotz. Dass es nicht immer einfach ist, Familie und Job zu vereinbaren, darum geht es hier nämlich auch ab und zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.