Vintage-Buchstaben fürs Wohnzimmer. Oder auch: Mein Abstecher zum Lagerverkauf von Freundts in Hamburg

Wer Buchstaben liebt, wird sicher schon einmal über „Freundts Wohnaccessoires“ gestolpert sein. Der Schwerpunkt des Hamburger Online-Shops: das Alphabet in all seiner Vintage-Schönheit. Bei Freundts könnt Ihr Buchstaben, Satzzeichen und Zahlen in Groß und Klein, aus schillerndem Messing und knalligem Plastik, in Pastell und Neon – kurz gesagt: in allen erdenklichen Formen und Farben bekommen. Und wer nicht online, sondern direkt im Bestand von Freundts stöbern möchte, kann das beim nächsten Lagerverkauf am 8. Dezember tun!

Lagerverkauf Freundt: Meine Suche nach Buchstaben für die Wohnzimmerwand

Heutzutage sind sie Augenweide und seltene Ausnahme zugleich: außergewöhnliche Typographien für Leuchtreklamen an Kinos, Blumenläden oder Friseuren. Wie die gesamte Architektur hat sich auch bei der Beschriftung von Gebäuden alles in eine prgamatische Richtung nach dem Motto quadratisch, praktisch, gut“ entwickelt. Dementsprechend glänzen meine Augen jedes Mal, wenn ich vor geschwungenen alten Buchstaben oder auffälligen Leuchtreklamen stehe.

Als wir jüngst unsere Bücherwand im Wohnzimmer komplett auflösten und ein Sideboard an seine Stelle trat, standen wir vor ganz schön viel freier Fläche, die es gestalterisch zu bespielen gab. Und in diesem Moment fiel mir Freundts wieder ein. Erstmals auf das Label aufmerksam geworden bin ich bei der ersten BLOGST in Hamburg, wo auffällige Buchstaben im Außenbereich die TeilnehmerInnen willkommen hießen. Ich rief die Website auf und sah auf der Startseite, dass nur wenige Tage später ein Lagerverkauf angeboten wurde. Na dann: Ab nach Hamburg!

Turnkästen für Zuhause: Hat Freundts auch

So geschah es auch – und was soll ich sagen? Ich war im Buchstabenparadies und konnte mich nur schwer entscheiden, was bei uns einziehen soll. Die Regale im Untergeschoss eines Bürogebäudes, wo freundts den Bestand verwaltet, waren rappelvoll. Zum Glück hatte ich Unterstützung von zwei stilsicheren Männern (Schwager und Mann der Gründerin Sabine Freundt), die mich geduldig mit Vorschlägen versorgten. Neben der Auswahl an buchstaben könnt Ihr übrigens auch noch ein paar andere Dinge für Euer Zuhause kaufen – Turnkästen und Medizinbälle zum Beispiel.

Am Ende wurde es ein riesiges kursives P, das zusammen mit einigen kleinen Buchstaben mit mir zurück nach Bremen fuhr und nun unsere Wand verschönert. Eine wunderbare individuelle Alternative zu gerahmten Fotos oder anderen Bildern an der Wand.

Vielleicht habt Ihr ja jemanden, dem Ihr zu Weihnachten mit einem Buchstaben eine Freude machen könntet? Oder Ihr wollt Euch selbst ein auffälliges A, M oder S in die Wohnung stellen? Dann hin da zum Lagerverkauf am 8. Dezember! Gibt an dem Tag auch ein paar Prozente.

About Sandra

Ich schreibe hier über drei Dinge, die mich jeden Tag aufs Neue beschäftigen: meine Heimatstadt Bremen, meine berufliche Selbständigkeit und mein Alltag als Mutter eines Kleinkindes. Was mir am Herzen liegt: Euch anzustiften! Zu Unternehmungen an der Weser, zu Mut im Berufsleben und zu einem humorvoll-offenen Herzen für Eure Kinder. Allen Herausforderungen zum Trotz. Dass es nicht immer einfach ist, Familie und Job zu vereinbaren, darum geht es hier nämlich auch ab und zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.